INTERNATIONALES JUGENDKULTURFESTIVAL STEIERMARK
25.-30.06.2018

Das „Internationale Jugendkulturfestival Steiermark“ geht heuer in die elfte Runde und hat sich inzwischen zu einer Plattform und Drehscheibe für Musik und Crossover sowie junge und innovative Kunst und Kultur im Bereich Graffiti-, Street Art und Zeitgenössische Kunst entwickelt.

Das Festival lädt jährlich junge und international renommierte Künstler im Bereich Musik und Street Art ein, gesellschaftliche und jugendrelevante Themen künstlerisch umzusetzen und verwandelt so die Oststeiermark zum Zentrum für Musik, Crossover, Graffiti, Street Art und Jugendkultur.

Musiker und Street Art Künstler aus ganz Europa werden eine Woche lang gemeinsam mit heimischen Musikern und Künstlern an verschiedenen Schauplätzen in der Oststeiermark arbeiten.

Das Festival unter der Leitung und Intendanz von Norbert Lipp wurde 2015 als einer der drei besten Jugendkulturfestivals Österreich ausgezeichnet.

Im Bereich Musik stehen Eigenproduktionen sowie Neuinterpretationen im Vordergrund. Analog zu einer Musik-Fabrik wird beim Festival komponiert, produziert und uraufgeführt.
In den letzten Jahren wurden immer wieder neue öffentliche Plätze bespielt, neue Wege der Musikvermittlung beschritten, internationale Musiker wie Markus Schirmer, Studio Percussion, Ines Reiger, uvm. als Referenten eingeladen, mit dem Ziel neue kreative Zugänge zur Musik zu finden und Neues zu schaffen.

Im Bereich Street Art und Graffiti wird das Konzept der „ÖFFENTLICHEN GALERIE“ ausgebaut und auch der Arbeitsprozess selbst direkt in das öffentliche Leben integriert. So werden an verschiedenen öffentlichen Plätzen während des Festivals Kunstwerke entstehen, die als begehbare Galerie in der Oststeiermark präsentiert werden.
Als künstlerischer Leiter im Bereich Graffiti und Street Art konnte heuer der international renommierte Street-Art Künstler HNRX gewonnen werden, - einer der gefragtesten Street Art Künstler Europas mit weltweiten Installationen und Ausstellungen.
Weitere internationale Künstler des Festivals sind JOACHIM aus Antwerpen, Belgien, sowie FRANKIE STRAND aus London, Großbritannien.
Ziel ist es , einen gemeinsame Plattform und Drehscheibe für junge innovative Musik, Kunst und Kultur zu schaffen, das kreative Potenzial der jungen Künstler aus den verschiedenen Ländern aufzuzeigen und ein sichtbares Zeichen für die Botschaften, Visionen und Lebenskonzepte der jungen Menschen zu setzen.

Samstag, 30. Juni 2018, ab 17 Uhr Stubenbergsee, Oststrand Eintritt frei!
„MUSIC NIGHT & Live Graffiti-Performance am Stubenbergsee“
Solarkreis, Screenager, ZirkuS, Cradle Trio and many more
Street Art: HNRX (AT), Joachim (Bel), Frankie Strand (UK)

Verein Future Icons

Junge innovative Kunst und Kultur
Demo

Mag. Norbert Lipp MAS, MBA

info@future-icons.at

Telefon: +43 (0) 650 8311243

Post

Auersperggasse 23, 8010 Graz